Archiv März, 2008

Nicolas Kiefer unterliegt Rafael Nadal in der dritten Runde

Nicolas Kiefer unterliegt Rafael Nadal aus Spanien in der dritten Runde des Masters-Turnier in Miami. Nadal, Spaniens Weltranglisten-Zweiter, zwang bereits im ersten Satz seinem Gegner sein Spiel auf, Nicolas Kiefer konnte nach den beiden Regenpausen anfangs beim zweiten Durchgang gut mithalten. Nadal kassierte ein Break, welches zum 2:3 führte, hatte noch im letzten Spiel Breakbälle. In einem Interview sagte Kiefer, dass er gegen die Spielweise Nadals keinen Zug hatte, er konnte nichts dagegen unternehmen.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Nicolas Kiefer in Runde drei beim Masters-Turnier in Miami

Beim Masters-Turnier in Miami ist Nicolas Kiefer in die Runde drei eingezogen. Er besiegte ohne größere Mühe den Finnen Jarkko Nieminen in zwei Sätzen. Wer der nächste Gegner von Kiefer sein wird, entscheidet sich in dem Spiel Benjamin Becker gegen Rafael Nadal, wer als Sieger daraus hervor gehen wird. Kiefer sagte in einem Interview, dass er zufrieden mit sich und seinem Spiel sei, er wäre aggressiv gewesen und hätte sich gut bewegt, und dass der Schritt in die richtige Richtung ginge.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Kiefer und Berrer in Runde zwei beim ATP-Turnier in Miami

Beim ATP-Turnier in Miami stehen Nicolas Kiefer aus Hannover und Michael Berrer aus Stuttgart in der zweiten Runde. Guillermo Garcia Lopez, der für den erkrankten Tommy Haas nach rückte, konnte von Kiefer besiegt werden. In der nächsten Runde steht Kiefer Jarkko Nieminen aus Finnland gegenüber und Berrer wird gegen Igor Andrejew aus Russland antreten. Michael Berrer hatte sich in der Runde zuvor gegen Robin Haase aus den Niederlanden behauptet. Rainer Schüttler musste gegen Julien Benneteau aus Frankreich eine Niederlage hinnehmen und ist somit ausgeschieden.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

“Spieler des Jahres” ist wieder einmal Roger Federer

Roger Federer wurde wieder einmal zum “Spieler des Jahres” gekürt. An ihm kommt sozusagen niemand vorbei, er wurde bereits zum vierten Mal in Folge mit diesem Titel gekührt. Zudem wurde er bei der Wahl der Tennisfans zum “Fan-Favoriten des Jahres” erkoren. Federer konnte im letzten Jahre als Sieger der Grand-Slam-Turniere in Melbourne, des Masters-Cups und bei Wimbledon hervor gehen.
Bestes Doppelteam im Jahr 2007 sind die beiden Brüder Mike und Bob Bryan, sie beendeten die letzte Saison als Nummer eins der Weltrangliste im Doppel.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Benjamin Becker als einzigster Deutscher beim Mastersturnier in Miami

Beim Masters-Turnier in Miami konnten die deutschen Tennisprofis leider nicht überzeugen. Letzter, verbliebener deutscher Tennisspieler ist der Saarländer Benjamin Becker, er konnte sich das Ticket für die Hauptrunde lösen. Sein Teamkollege Denis Gremelmayr musste sich bereits bei der Qualifikation geschlagen geben. Er unterlag in der Runde zwei Igor Kunizyn aus Russland. Das erste Spiel konnte Gremelmayr gegen den Taiwanesen Yeu-Tzuoo Wang gewinnen. Benjamin Becker wird gegen Guillermo Garcia-Lopez aus Spanien antreten.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Haas besiegt Andy Murray im Achtelfinale

Im Achtelfinale des ATP-turniers in Indian Wells konnte Tommy Haas wieder mit einem Sieg glänzen. Er bezwang seinen Gegner Andy Murray im Achtelfinale mit 2:6, 7:5 und 6:3. Im letzten Jahr wurde der gebürtige Hamburger von Murray im Viertelfinale besiegt, dieses Jahr konnte sich Haas wieder behaupten. Nächster Gegner von Tommy Haas in der Runde der letzten acht Spieler ist der Schweizer Roger Federer. Federer ist auf Platz Acht der Weltrangliste platziert.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Tommy Haas im Achtelfinale des ATP-Masters in Indian Wells

Bei dem mit 3,58 Millionen Dollar dotierten ATP-Masters-Turnier in Indian Wells steht Tommy Haas, der gebürtige Hamburger, im Achtelfinale. Er besiegte Fernando Verdasco aus Spanien in drei Sätzen und trifft in der nächsten Runde auf Andy Murray aus Schottland. Andy Murray ist in Kalifornien auf Nummer elf gesetzt, er besiegte in der letzten Runde den Kroaten Ivo Karlovic mit drei Sätzen.
Tommy Haas kann seit Oktober 2007 erstmalig wieder drei Siege in Folge verzeichnen.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Philipp Kohlschreiber in Runde drei des Masters-Turnier ausgeschieden

Philipp Kohlschreiber unterlag beim Masters-Turnier in Indian Wells in Kalifornien Novak Djokovic aus Serbien. Der Augsburger Davis-Cup-Spieler war aufgrund eines bereits länger andauernden Infektes geschwächt und hatte somit keine Chance gegen den Weltranglisten-Dritten. Somit ist nur noch Tommy Haas als deutscher Hoffnungsträger bei dem Turnier dabei, er trifft in der dritten Runde am Dienstag auf Fernando Verdasco aus Spanien und Haas hat gute Chancen, dass er das Achtelfinale erreichen kann.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Kohlschreiber in Runde drei des ATP-Turniers

Beim ATP-Turnier in Indian Wells, ein Turnier aus der Masters Serie, steht der deutsche Philipp Kohlschreiber in Runde drei. Der Weltranglisten-27ste und Deutschlands Nummer eins, konnte sein Match in der zweiten Runde gegen Xavier Malisse aus Belgien gewinnen, es war jedoch ein harter Kampf mit einer Spielzeit von über zwei Stunden. Sein nächstes Match wird gegen Novak Kjokovic aus Serbien sein, der auf dem dritten Platz der Weltrangliste angesiedelt ist.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Sabine Lisicki zieht in Runde zwei beim WTA-Turnier ein

Sabine Lisicki, die deutsche Newcomerin aus Berlin, zieht als dritte Spielerin des deutschen Team in die zweite Runde ein. Sie besiegte bei dem WTA-Turnier in Indian Wells Greta Arn aus Ungarn. Bereits vor Spielbeginn stand fest, dass die beiden anderen deutschen Spielerinnen Julia Schruff und Angelique Kerber in der nächsten Runde standen, da sie ihre jeweilige Gegnerin bezwungen hatten. Julia Schruff hatte gegen Catalina Castano aus Kolumbien gewonnen, Angelique Kerber gegen Jekaterina Bitschkowa aus Russland.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Next »