Archiv April, 2009

Wildcard für Tommy Haas für Gerry Weber Open in Halle

Tommy Haas erhält für das Rasenturnier der Gerry Weber Open in Halle eine Wildcard. Nach zahlreichen Verletzungen ist Haas in der Weltrangliste auf Platz 77 gerutscht, doch er wird neben Philippp Petzschner, Andreas Beck, Björn Phau und Mischa Zverev und Nicolas Kiefer, Philipp Kohlschreiber und Rainer Schüttler bei den Open dabei sein. Angeführt wird das Team vom Davis-Cup-Profi Rainer Schüttler. Roger Federer aus der Schweiz wird das Teilnehmerfeld anführen, er gewann das Turnier fünf mal und geht als Titelverteidiger ins Turnier.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Kohlschreiber scheitert beim ATP-Turnier in Rom an Tommy Robredo

Beim ATP-Turnier in Rom unterlag der Augsburger Philipp Kohlschreiber dem Spanier Tommy Robredo im Achtelfinale. Am Vortag hatte sich Kohlschreiber gegen Simone Bolelli, den italienischen Lokalmatador, durchgesetzt und war in die Runde eingezogen.  Sein Spiel sei nicht schlecht gewesen, er habe nur die sich ihm gebotenen Chancen nicht genutzt und Robredo hatte mehr Selbstvertrauen. Mischa Zverev ist nun der verbleibende Deutsche in diesem Turnier und wird in seinem nächsten Match entweder auf Paul-Henri Mathieu aus Frankreich oder David Ferrer aus Spanien treffen.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Philipp Kohlschreiber in Runde zwei bei ATP-Turnier

Bei dem ATP-Turnier in Rom hat der Tennisprofi Philipp Kohlschreiber aus Augsburg die zweite Runde erreicht. Bei schlechtem Wasser - nass und kalt - besiegte er Simone Bolelli aus Italien mit 4:6, 6:1, 6:0 und wird nun in der nächsten Runde auf Tommy Robredo treffen. Robredo gilt als der spanische Sandplatzspezialist. Bei seinem Auftaktspiel hatte Kohlschreiber nur in seinem ersten Satz leichte Probleme, doch letztendlich konnte er sich durchsetzen und in die nächste Runde einziehen.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Nicolas Kiefer beim ATP-Turnier in Rom in Runde eins ausgeschieden

Davis-Cup-Spieler Nicolas Kiefer ist bereits in der ersten Runde bei dem ATP-Turnier in Rom ausgeschieden. Er zeigte eine nur schwache Leistung und zog nach 1:15 Stunden gegen Juan Monaco aus Argentinien mit 2:6 und 3:6 den Kürzeren. Auch beim Masters in Monte Carlo war der 31-jährige Hamburger in der Vorwoche in der ersten Runde gescheitert.  Am Dienstag stehen noch die Spiele von Philipp Kohlschreiber aus Augsburg gegen Simone Bolelli aus Italien, und das Match Mischa Zverev aus Hamburg gegen Tomas Berdych aus Tschechien, an. Sie bestreiten ihre Auftaktspiele.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Rafael Nadal im Halbfinale des ATP-Turnier in Barcelona

Beim ATP-Turnier in Barcelona ist der Weltranglistenerste, Rafael Nadal, ohne große Probleme ins Halbfinale eingezogen. Die Vorschlussrunde erreichte der Lokalmatador Nadal, indem sich sein Gegner im Viertelfinale, der Argentinier David Nalbandian aufgrund einer Hüftverletzung aus dem Spiel zurückziehen musste. Das ATP-Turnier ist mit rund 2 Millionen US-Dollar dotiert und nun trifft Nadal auf Nikolaj Dawydenko. Der Russe hatte sich im Viertelfinale gegen Radek Stepanek aus Tschechien mit 6:7, 6:2 und 6:2 durchgesetzt.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Sabine Lisicki möchte die deutschen Damen in die erste Liga zurück führen

Sabine Lisicki möchte die deutschen Fed-Cup-Damen wieder zurück in die erste Liga führen. Nach ihrem Premieren-Sieg auf der WTA-Tour ist die neue deutsche Nummer eins dazu auserkoren, gegen den Gegner China am Wochenende in Frankfurt die Punkte zu holen. Ihr Erfolg in Charleston hat der Deutschen viel Selbstvertrauen gegeben und sie freut sich auf das Aufstiegs-Play-off in Frankfurt. Trotz Jetlag kommt bei Sabine Lisicki keine Müdigkeit auf, sie hat ihr knallgelbes T-Shirt mit dem Germany-Aufdruck schon bereit gelegt.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Am Wochenende Aufstiegs-Playoff in Frankfurt

Am Wochenende findet in Frankfurt der Aufstiegs-Playoff gegen China statt und die deutsche Teamchefin Barbara Rittner blickt dem Ganzen mit Optimismus entgegen. Denn nach der Sternstunde Sabine Lisickis soll auch dem Team im Fed-Cup ein Sternenregen beschert werden. Es wäre Traum, wenn die junge Mannschaft es schaffen könnte, in die Weltgruppe I aufzusteigen und zudem noch einmal in einem Halbfinale oder gar in einem Finale stehen würde. Gerade Frankfurt lässt Erinnerungen bei Rittner aufkommen, hatte sie 1992 mit Steffi Graf und Anke Huber den deutschen Fed-Cup-Triumph genossen.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Andreas Beck nimmt an Gerry Weber Open teil

Der Ravensburger Andreas Beck hat seine Teilnahme an den Gerry Weber Open, die vom 6. bis zum 14. Juni in Halle stattfinden, bestätigt. Der Deutsche Meister von 2007 konnte im letzten Jahr bei den Gerry Weber Open seinen größten Erfolg bei einem Rasenturnier feiern, er zog überraschend ins Viertelfinale ein. Hier musste er sich jedoch von dem, an Nummer zwei gesetzten, James Blake, dem US-Amerikaner, besiegen lassen.
Letzte Woche nahm Beck in Monte Carlo teil, zeigte ebenfalls eine Topform bei dem Masters-Turnier, er erreichte die Runde der letzten Acht. In der Weltrangliste verbesserte sich der Tennisprofi nun von Platz 89 auf den 60. Platz.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Sabine Lisicki gewinnt WTA-Tour

Sabine Lisicki kann ihren ersten Turniersieg bei der WTA-Tour feiern und kann sich über eine Sensation, einen Premierensieg und einen Geldsegen freuen.  Für Sabine Lisicki war dies die beste Tenniswoche innerhalb ihrer Karriere, sie lieferte in Charleston ein super Turnier und konnte die Gala des Finales mit einem klaren 6:2 und 6:4 gegen Caroline Wozniacki aus Dänemark, die als Favoritin dieses Turnier “gehandelt” wurde, beenden. 187.815 Doller erhält die Berlinerin für ihren Sieg.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Aus für Andreas Beck bei ATP-Turnier im Viertelfinale

Qualifikant Andreas Beck ist im Viertelfinale des ATP-Turniers in Monte Carlo ausgeschieden und konnte seinen überraschenden Siegeszug bis zum Viertelfinale nicht fortsetzen.  Er unterlag dem Schweizer Stanislas Wawrinka mit 2:6, 4:6 und musste sich verabschieden, erhielt jedoch ein Preisgeld von 53.000 Euro. Diese Summe ist der persönliche Rekord für Beck. Das Turnier war für Beck, nach seinen Angaben, der größte Erfolg in seiner Laufbahn und er sei auch seinem Ziel, unter die besten 50 in der Weltrangliste zu kommen, etwas näher gekommen.
Tagesaktuelle News aus der Welt des deutschen und internationalen Tennis-Sport finden Sie im Internet unter Tennis-Aktuell

Next »